Am 7.6.2021 ist die neue Corona-Allgemeinverfügung „Hochschule“ in Kraft getreten. Für die Juristische Fakultät folgt nach der Sitzung des Fakultätsrats daraus, dass die Vorlesungen bis zum Ende des Sommersemesters im Online-Modus verbleiben.

Die Semesterabschlussklausuren (SAK) werden wie in den vergangenen Semestern im open-Book-Verfahren/digital geschrieben.

Die Vorlesungsabschlussklausuren (VAK) des Schwerpunktstudiums werden nach heutigem Planungsstand in Präsenz geschrieben.

Dazu wird, Stand heute, die Vorlage eines höchstens 48h alten Nachweises eines Negativtests (Schnelltest, NICHT: Selbsttest!) erforderlich sein (alternativ: vollständige Impfung/Genesung).

Nähere Einzelheiten werden rechtzeitig vor den Klausuren kommuniziert.

Prof. Dr. Jacob Joussen, Studiendekan

Link: https://www.jura.rub.de/aktuelles/neues-zu-vorlesungen-und-klausuren?fbclid=IwAR1V9fkS_Sl6RwA-dE7vRTy2I_XvLfPohvyuIVREcyuNDo1NtpVIZVsaF3g

Infos der Fakultät: https://www.jura.rub.de/aktuelles