Kostenloses Seminar: Rhetorik, Dialektik und Kinesik

Wir haben eine neue Kooperation mit dem KARRIERE-INSTITUT und der mitNORM GmbH abgeschlossen und wir wollen in nächster Zeit verschiedene Karriereseminare anbieten. Das KARRIERE-INSTITUT fördert und unterstützt mit den angebotenen Seminaren die Teilnehmer in allen karriererelevanten Fragen.

Wir wollen 6 Studierenden unserer Fakultät ein kostenloses Rhetorikseminar anbieten, das ansonsten 1250 EUR Teilnahmegebühr kosten würde. Das Rhetorikseminar findet am 19.08.2017 und 20.08.2017 von 10:30 Uhr bis ca. 15 Uhr in den Geschäftsräumen der mitNORM an der Universitätsstr. 74 statt.

Teilnehmen können die 6 Teilnehmer ganz nach dem Motto: „Wer zuerst kommt- malt zuerst“. Füllt bitte das Formular (Anmeldebogen Rhetorik-Seminar) aus und gebt es bitte umgehend in der Fachschaft ab: Wir leiten das Formular dann an die mitNORM weiter und sie melden sich bei dem Teilnehmer, ob die kostenlose Buchung angenommen wurde. Nur durch diese Verfahrensweise entfallen auch die 50 EUR Anmeldegebühr, die auf dem Formular genannt sind!

Die Buchung ist verbindlich! Alle Anmeldungen, die wegen einer Kapazitätserschöpfung nicht angenommen wurden, setzen wir auf eine Warteliste. Wir würden uns daher freuen, wenn ihr uns auch kurzfristige Absagen mitteilt, damit andere die Möglichkeit haben, teilzunehmen.

Das Rhetorikseminar wird von einem erfahrenden Dozenten geleitet, der seit zahlreichen Jahren an vielen Hochschulstandorten und Unternehmen den Teilnehmern dabei hilft, ihre Kommunikations- und Präsentationstechniken zu verbessern.

Das Rhetorikseminar ist in zwei Abschnitte unterteilt:

Der erste Teil –Grundlagen, Grundsätze und Aufgaben – wird am ersten Seminartag gehalten und hat eine Dauer von ca. drei bis vier Stunden.

Am zweiten Seminartag stehen die Werkzeuge und Ergebnisse im Mittelpunkt

– wir planen auch hier zwischen drei bis vier Stunden. Das Seminar wird durch Pausen aufgelockert.

Anhand von Praxisbeispielen, kombiniert mit speziellen Aufgaben, kann das Gelernte direkt in die Praxis umgesetzt werden. Nach Durchführung der Aufgaben erfolgt ein Feedback.

Weitere Infos als pdf-Datei:

INFO_Rhetorik_Dialektik_Kinesik

Anmeldeformular:

Anmeldebogen Rhetorik-Seminar

HINWEIS: Bei einer Zustellung per Email oder FAX: BITTE UNTERSCHREIBEN!

Email: kontakt@fs-jura.de

Fax: 0234/3214387

 

Ersti-Gruppe

Liebe Erstis,
hier findet ihr die offizielle Erstsemestergruppe für die Rechtswissenschaften für das Wintersemester 2017/18 an der Ruhr-Universität Bochum. Werbung und Ähnliches sind grundsätzlich nicht erwünscht und müssen auf jeden Fall mit den Admins abgesprochen werden.

Wenn ihr diesem Link folgt kommt ihr zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/158986557993878/

Landesfachschaftentagung in Bochum

Letzte Woche Freitag fand die Juristische-Landesfachschaftentagung bei uns im Fachschaftsbüro statt.
Gemeinsam haben wir über die zurückliegende Bundesfachschaftentagung (siehe Bundesverband rechtswissenschaftlicher Fachschaften e.V.) geredet.
Das Gespräch mit dem Justizministerium NRW haben wir vorbereitet, um unsere Position zur anstehenden JAG-Reform und unser weiteres Vorgehen abzustimmen!
Wir haben mit den anderen Fachschaftsvertretern über unsere Erfahrungen zum integrierten Bachelor geredet: Hier konnten wir leider nur berichten, dass der Beschluss des Fakultätsrates unserer Fakultät von dem Bildungsministerium und Justizministerium NRW geprüft wird und wir auf Antwort warten.
Wir bedanken uns bei den vielen Teilnehmern über das große Interesse und freuen uns schon auf die nächste Landesfachschaftentagung, die wahrscheinlich im September in Münster stattfinden wird.

Verfassungsvergleichendes Seminar in Istanbul

Der Fachschaftsrat Jura veranstaltete gemeinsam mit der Özyegin Universität in den Pfingstferien für 15 Jura-Studierende ein Verfassungsvergleichendes Seminar in Istanbul. Bereits im März diesen Jahres besuchten VertreterInnen und Studierende der Istanbuler Universität zum gleichen Anlass die RUB.

Neben dem Universitären Teil stand der studentische Austausch im Vordergrund. Bei dem Besuch des Deutschen Generalkonsulats wurden uns angehenden Juristen unter anderem die Möglichkeiten im Auswärtigen Amt vorgestellt und die Tätigkeiten vermittelt. Daneben wurden zahlreiche Sehenswürdigkeiten besucht und durch gemeinsame Treffen außerhalb der Universität ein gemeinsamer kultureller Austausch gefördert.

Für die Unterstützung bei der Realisierung des Projektes möchte sich der Fachschaftsrat an dieser Stelle beim AStA, der FSVK und dem Dekanat der Juristischen Fakultät herzlich bedanken.

Für das nächste Jahr planen wir einen weiteren Austausch und würden uns über Euer Interesse freuen.

Hierzu ein Artikel der Bochumer Stadt-&Studierendenzeitung: https://www.bszonline.de/artikel/einmal-kumpir-mit-alles

bsz vom 28.06.2017

Grillfest

Informationsveranstaltung zum Ersatzneubau „GD“

Schon im nächsten Jahr ziehen die Fakultäten „Jura, Sowi und Wiwi“ in den Ersatzneubau „GD“ um. Betroffen von dem Umzug sind damit über 8.000 Studierende und unzählige Mitarbeiter*innen der Fakultäten.

Am Mittwoch, den 10. Mai findet daher eine Informationsveranstaltung um 14 Uhr im HGB 10 statt.

Der ständige Vertreter der Kanzlerin für Bau- und Gebäudemanagement Dr.-Ing. Grosche wird mit weiteren Mitarbeiter*innen (Dezernat 5, Dezernat 4 [Zentrale Beschaffung], IT-Services [sowie aus dem Bereich Telekommunikation sowie Hörsaaltechnik]) diese Veranstaltung durchführen.

Es werden zum Ersatzneubau „GD“ Informationen weitergegeben und Fragen sollen beantwortet werden.

 

2-tägige Studienfahrt zur JURAcon

Auch im Sommersemester 2017 veranstalten wir erneut in Kooperation mit unserem Partner, der IQB Career Services AG, eine 2-tägige Studienfahrt nach Frankfurt am Main, mit Besuch zur Karrieremesse JURAcon: http://www.iqb.de/web/juracon_frankfurt_2017/angebot
Wir versuchen, die Kosten natürlich wie immer für euch so niedrig wie möglich zu halten und bieten euch daher das Gesamtpaket (bestehend aus An- und Abreise, Übernachtung und Frühstück im A&O-Hostel) für einen Eigenanteil von nur 10 € an.
Die Plätze sind allerdings begrenzt, weswegen ihr mit einer Anmeldung nicht zu lange warten solltet. Die Anmeldeformulare liegen draußen vor der Fachschaft, welche ihr ausgefüllt in den Briefkasten werfen oder in der Fachschaft abgeben könnt.

Mini Moots im internationalen Recht

Im Sommersemester 2017 veranstaltet der Lehrstuhl Prof. Puttler erneut einen Mini-Moot-Court Kurs. Der Kurs bietet ein integriertes Rhetorik- und Präsentationstraining sowie eine Einführung in das anwaltliche Argumentieren (Interest Based Legal Reasoning).

-Exkursion nach Den Haag mit Besuch beim dortigen IGH
-Bescheinigung (Schlüsselqualifikation nach § 9 Studienordnung)

JuraParty im Apartment45

Vortrag über das Integrationsgesetz und den Integrationsplan NRW

Amts- und Institutsleiterin des Kommunalen Integrationszentrums aus Bochum Susanne Köllner (Grüne) informiert über das Integrationsgesetz und den Integrationsplan NRW. Nach einem 60 minütigen Vortrag besteht die Gelegenheit zur Diskussion.



Universitätsstraße 150 | 44801 Bochum
Tel.: 0234/32-22767
Impressum