Ab sofort können die Klausuren und Hausarbeiten bei uns eingereicht werden und es kann sogar eine finanzielle Belohnung geben!

Viele Arbeiten werden gerade zurückgeben und wir richten uns erneut mit einem unschlagbaren Angebot an euch: Jede Arbeit, die ihr bei uns einreicht und die es in unseren Moodle-Kurs schaffen sollte, wird vergütet!

Seit den Pandemie-Maßnahmen befindet sich die Klausuren-DVD nun im Moodle-Kurs „Fachschaft Jura“ und Studierende unserer Fakultät können die Arbeiten kostenlos herunterladen.

Klausuren erhalten je 5 EUR!

Hinweis: Es können auch Klausuren aus dem „Klausurenkurs für Fortgeschrittene“ eingereicht werden.

RUBRUM-Klausuren nehmen wir leider nicht an, weil diese keine Prüfungsleistung sind.

Hausarbeiten werden mit 10 € vergütet.

VAKs (Aufsichtsarbeiten) und Seminararbeiten aus dem Schwerpunktbereich erhalten 10 €.

Die o.g. Arbeiten sollten möglichst mit der Note „befriedigend“ (ab 9 Punkte) bewertet (es spielt bei der Annahme auch eine Rolle, wie die Klausuren insgesamt ausgefallen sind) und sollten am besten aus dem Wintersemester 2019/2020 oder aus dem Sommersemester 2020 stammen.

Jede Arbeit wird anonymisiert gespeichert: Bitte entfernt/schwärzt Name und die Matrikelnummer.

Bitte reicht die Arbeiten digitalisiert bei uns ein:

E-Mail: kontakt@fs-jura.de
Wir benötigen folgende Informationen:
Themengebiet:
Dozent:
Note (in Punkten):
Semester der Prüfung:
Name:

Die Annahmefrist endet am 27.11.2020.


Wir freuen uns auf eure Einsendungen!